AKTUELLES

spring-image

DURCHSTARTEN
in 2021

WORKSHOP
von und mit Jo Kelly -
"To be or not to act - from resistance to freedom"

DREHARBEITEN
für eine TV-SERIE in der Schweiz
(mehr darf nicht verraten werden)

transit-image

TRANSIT
Anna Seghers

Premiere: 26. MÄRZ 2021
Leider durch den Lockdown im Dezember nicht mehr zur Premiere gekommen, aber dafür eine der ersten Premieren wenn wir wieder spielen dürfen.

STAATSTHEATER MAINZ
homestudio-image

VOICE OVER

Jetzt mit eigenem Homestudio
und vertreten durch
VOICE OVER AGENCY
und neuen Samples im AUDIOREEL

voice-over-agency.com

ÜBER MICH

"Hallo, mein Name ist Rüdiger - Rüdiger Hauffe."
Nein - nicht Bond, James Bond sondern eher FOREST, FOREST GUMP?!

ruediger_schienen

Das war ich im Alter von 9 Jahren, die beiden Schienen habe ich bekommen, weil ich als 7 Jähriger an Morbus Perthes (Kindheitsnekrose) erkrankt war, d.h. meine Beine wollten mich nicht mehr tragen und ich stürtzte eines Tages 65 Stufen hinunter. Nach einem 7 wöchigen Krankenhausaufenthalt bekam ich endlich eine sogenannte Gehhilfe - ähnlich wie Forest Gump, auf diese Weise wurde mein Bein bzw. Hüftgelenkt entlastet. Leider war ein Jahr später das andere Bein genauso betroffen und ich bekam eine zweite Schiene. Nach insgesamt vier Jahren waren die Hüften soweit geheilt, dass ich wieder ohne Gehilfen laufen konnte. Leider hatte ich aber seitdem ein Sport-Attest und die berufliche Prognose "KEIN STEHBERUF!" erhalten.

Nach meinem Abitur habe ich ein einjähriges Praktikum am Gehart-Hauptmann-Theater Zittau als Bühnentechniker gemacht und durfte auch bald nicht nur das Bühnenbild aufbauen, sondern auch selbst immer öfter darin spielen. Doch auch dort habe ich jegliche Aktivitäten wie Theater-Jugendclub, Chor, Tanzen und überhaupt auf der Bühne stehen, nur als Hobby angesehen. So habe ich mich für ein Studium der Betriebswirtschaftslehre eingeschrieben. Aber nach zwei Jahren fiel es mir zunehmend schwer dieses intensiv zu verfolgen, da es mich zu sehr auf die Bühne und in den sog. "verbotenen" Stehberuf zog. Nach einem erneuten Check-up bei meinem Arzt, bekam ich für ein Studium an einer Schauspielschule grünes Licht, mit der Bedingung - mir ab und zu einen Stuhl in die Inszenierungen einzubauen. Ähm, lasst es mich so ausdrücken:

Stühle sind zum bespielen da, aber nicht zum ausruhen!

Also habe ich mein BWL Studium abgebrochen und begann an den deutschsprachigen Hochschulen vorzusprechen. Beim 8. Vorsprechen hat es geklappt und ich wurde an der HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER in Hamburg ausgebildet. Nun bin ich schon in meinem 11. Berufsjahr und bin so dankbar, dass ich einen so spannenden, abwechslungsreichen, aber auch herausfordernden und intensiven Beruf habe, ihn ausführen kann und immer weiter dazulernen darf.

SHOWREEL

AUDIOREEL

KONTAKT


Mobil: +49 178 5597167 (D)
Telefon: +44 20 3286 2280 (UK)
e-Mail: info@the-actors-management.com
Website: https://the-actors-management.com

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können und Informationen über die Nutzung der Website zu sammeln. Cookie Richtlinien